Fühlen Sie sich auch ständig müde, ausgelaugt und verspannt?
• Sind Sie häufig unkonzentriert, vergessen Dinge und fühlen sich kraftlos?

Das sind untrügliche Zeichen dafür, dass Sie den Bogen überspannt haben. Sie „funktionieren“ nicht mehr so, wie Sie es eigentlich könnten.

Der alltägliche Stress mit dem Stress

Mit Stress meinen die meisten Menschen die alltäglichen Kleinigkeiten, wie Termindruck, Zeitmangel, Lärm,  Informationsüberflutung oder ständige Erreichbarkeit.

Stressig wirken aber auch Doppelbelastung im Alltag, dies kennen vor allem Alleinerziehende und pflegende AngehörigeFinanzielle Belastungen oder Lebensereignisse, wie ständiger Ärger mit Partner, Chef oder Kollegen stressen Menschen ebenso, wie Familienzuwachs, Scheidung oder Tod eines Familienangehörigen.

So summieren sich schnell äußere Stressoren zu einem Berg an Belastungen.

Als wenn das allein noch nicht genug wäre, erkennen die meisten Menschen bei sich selbst Stressoren wie Perfektionismus oder setzen sich selbst unter Druck eigene hohe Erwartungen erfüllen zu müssen. Diese sogenannten inneren Antreiber, die wir von unserer Kindheit mitbekommen haben, steuern unsere Denkweise und Einstellung. Vor allem negative Überzeugungen
sind zu unserer Wahrheit geworden, kritisieren und treiben uns an und wirken so unbewusst blockierend.

Solche inneren Antreiber lassen uns häufig „heiß“ laufen und tragen vermeintlich dazu bei, dass wir uns selbst am meisten überfordern und auch überfordern lassen.

Sicher kennen auch Sie solche Antreiber:

• das Gefühl sich ständig beweisen zu müssen
• die Angst zu versagen
• das Streben nach Perfektionismus
• hohe Erwartungen an sich selbst und an andere
• das Überschreiten eigener Grenzen
• der Druck „gefallen“ zu wollen
• die fehlende Fähigkeit „Nein“ zu sagen

Zu chronischer Erschöpfung kommt es, wenn unser Energie-Konto aufgebraucht ist. Das kann sowohl durch körperliche als auch durch emotionale Belastungen passieren. Die Auswirkungen sind in beiden Fällen körperlich spürbar.

Eine chronische Überlastung zeigt sich meist in allgemeiner Antriebslosigkeit bis hin zur totalen Erschöpfung und hat zum Teil große Ähnlichkeit mit einer Depression. Auch Schlafstörungen, Kopf- und Rückenschmerzen, Magenschmerzen, Tinnitus können auftreten. Der Blutdruck steigt und Angst ist ein häufiger Begleiter.

Anders als bei der normalen Erschöpfung nach vorübergehenden Phasen mit hoher Arbeitsbelastung, schaffen ein paar Tage Urlaub keine Abhilfe, denn der Betroffene kann die innere Leere, die er fühlt, einfach nicht mehr mit neuer Energie füllen. Häufig
ziehen sich Betroffene aus Ihrem Umfeld zurück, sie vernachlässigen Beziehungen und nehmen ihre eigenen Bedürfnisse nicht mehr wahr.

Dazu kommen häufig Vitamin- und Mineralstoffmangel, unregelmäßiger Schlaf-Wach-Rhythmus, sowie die verloren gegangene Fähigkeit, sich zu erholen und zu regenerieren. Ein Erschöpfungssyndrom kommt nicht über Nacht, es ist ein schleichender
Prozess. Doch erste Warnzeichen werden oft nicht beachtet.

Glücklicherweise können Sie diesen Zustand ändern. Dabei möchte Ich Ihnen helfen.

Geben Sie Ihrem Leben neue Impulse!
Werden auch Sie zu dem Mensch, der Sie sein wollen:

• ein Mensch, der selbstbewusst und ohne Angst lebt
• ein Mensch, der leistungsfähig und gesund ist
• ein Mensch, der mehr Lebensfreude und weniger Stress empfindet
• ein Mensch, der Prioritäten setzt und eigene Grenzen respektiert
• ein Mensch, der gesteckte Ziele erreicht (Wunschgewicht, Partner, Beruf), weil er zu seiner Energie zurückfindet und
hindernde Blockaden und Denkweisen in hilfreiche unterstützende Überzeugungen verwandelt.

Rufen Sie mich gerne an und vereinbaren Sie einen Termin zu einem kostenlosen Beratungsgespräch!

Weitere Informationen finden Sie auch unter Coaching!

Burnout bitte lesen Sie unter FAQ

FAQ

Neugierig aufs Coaching?

Möchten Sie mehr über das Coaching oder den Ablauf wissen? Haben Sie Lust, mich erst einmal kennenzulernen? Rufen Sie an für ein unverbindliches Vorgespräch:

Daniela Ferrer-Schäfer

Präventologin ®

Gesundheit erLEBEN

Guairá,  5350 Independencia
Paraguay

 Mobil: + 595 - 981 84 64 10